“Schmiedhaus” das Pfadfinderhaus der Gruppe Kremstal

Das Schmiedhaus war früher einmal das Wohn- und Schlafhaus der Schmiede der ehemaligen ‘Sensenschmiede am Gries’. Es wurde durch die ‘Schwarzen Grafen’ – die Familie Caspar Zeitlinger – im Jahre 1830 erbaut und steht mitten im Gebäude-Ensemble des Sensenschmiede-Museums am der Krems in Micheldorf im Süden Oberösterreichs.
Im Jahr 2012 haben wir das Haus binnen 10 Monaten innen komplett umgebaut und für die Kinder- und Jugendarbeit adaptiert.

*) ‘Schwarze Grafen’ wurden früher die Besitzer von Sensenwerken genannt; sie waren die ‘Hammerherren’ und geachtete Persönlichkeiten und Arbeitgeber in einer damals florierenden Eisenverarbeitungsindustrie unserer Region. Die Sensen aus Micheldorf wurden in die ganze Welt exportiert.


Unser Pfadfinderhaus eignet sich sehr gut für:

•  Gruppenstunden  •  Wochenendlager  •  Sommerlager für Wichtel & Wölflinge  •  Klausuren  •  Sitzungen  •  Teamtrainings  •  einfache Seminare   … und viele andere Gelegenheiten!

( Für private Parties, Feste, etc., ist unser Pfadfinderhaus leider nicht buchbar. Wir bitten dafür um Verständnis, danke! )   Preis-Info weiter unten.

 


 

»  zum Buchungs-Kalender  »

 


 

Die Räume

Erdgeschoss

Stube   |   41m2   |   mit Kachelofen-Tischherd, bis zu 24 Personen an den Tischen
Küche   |   17m2   |   komplett ausgerüstet, E-Herd, Backrohr, große Waschbecken; Hockerkocher kann optional dazugemietet werden.
WC mit Dusche   |   Mädchen
WC   |   Buben
Garderobe

1. Stock

kleiner Gruppenraum   |   17m2   |   mit gemütlichen Sofas
»Ballsaal« – großer Gruppenraum   |   53m2   |   bis zu 60 Personen an 8-10 Tischen
Dusche   |   Buben
WC   |   Buben
WC   |   Mädchen

Dachgeschoß

Matratzenlager   |   32m2   |   mit 12 Betten

im Freien

Tisch-Bank-Garnitur
– sehr robust, steht gleich hinter dem Schmiedhaus und bietet Sitzmöglichkeiten für ca. 12 Personen; hier ist auch ein kleines Lagerfeuer mit Feuerschale möglich.
»Rehgarten«
… dieser kleine romantische Garten neben dem Kremsbach gehört auch zu unserem Pfadfinderheim! Hier können Spiele oder Feuer in der Feuerschale gemacht oder bis zu 6 Wanderzelte aufgeschlagen werden. Der Garten ist eingezäunt, auch bachseitig: Er liegt rund 3 Meter über Wasser-Niveau, zur Krems hin gibt es keine Böschung sondern eine senkrechte Mauer.
»Garten Serafin«
… es besteht prinzipiell die Möglichkeit auch eine größere Wiesenfläche im nahen »Garten Serafin« zu nutzen – er gehört aber nicht zu unserem Pfadfinderhaus. Bei Interesse bitte gesondert anfragen; wir versuchen dann eine Vereinbarung mit den Besitzern zu treffen.

Preis-Info


• 24-h-Pauschale:   90,–   |   für Gruppen bis zu 10 Personen   /   jede weitere Person 8,00   /   inkl. Übernachtung
• Seminar-Pauschalen:   60,– p. Tag   |   50,–   halber Tag od. Abend   /   bis zu 5 h   /   ohne Übernachtung
• Übernachtung im eigenen Zelt:   3,50   |   im » Rehgarten « oder im nahe gelegenen » Garten Serafin «

 

»  zum Buchungs-Kalender  »

Die Kremsmauer – 1.604 m   |   Sie ist die Namensgeberin für das Tal genauso wie für unsere Pfadfinder-Gruppe. So sieht man sie am Weg vom nahegelegenen Bhf Micheldorf zu unserem Pfadfinderhaus.